Entscheiden Sie sich für das ECC, eine moderne und technisch zeitgemäße Software. Gestalten Sie durch die Konzeption einer modularen Struktur eine flexible, kostengünstige und bedarfsgerechte Nutzung!

Die wesentlichen Vorteile des EnergieControllingCenter sind auf einen Blick:

Einfach und individuell

Durch das ECC bekommen Sie einen zeitnahen Überblick über alle verfügbaren Messdaten und Lastverläufe. Sie haben Ihren Energieverbrauch – egal ob Strom, Gas, Wärme, Wasser, Druckluft oder andere Energien und alle Umwandlungsprozesse (bspw. Strom in Druckluft) ganz aktuell verfügbar. ECC bietet zusätzlich eine optimale Übersicht über die Energie, die durch Einkauf oder Erzeugung im Unternehmen bereitgestellt wird. Somit können Sie auf Knopfdruck die erforderliche Energiebilanz für Ihr Audit erstellen.

Visualisierbar und kontrollierbar

Das Berichtswesen des ECC zeigt Ihnen durch den flexiblen Vergleich von Gebäuden wie Anlagen und Maschinen Einsparpotentiale bei Verbrauch und Kosten Ihrer Energieströme auf und unterstützt Sie bei der Planung und Kalkulation von Energieeinkauf, Erzeugung und Verbrauch. Durch die Erweiterung der Energiezähler um Erzeuger für selbsterzeugte, regenerative Energie bspw. aus Solar, Wind oder auch BHKW wird ein individueller Energiekostensatz berechnet, der für eine genauere Energiekosten-Kalkulation verwendet werden kann.

Analytisch und umfassend

ECC analysiert durch Funktionen wie Periodenvergleiche (Vorperiode oder Vorjahr; Ist, Plan, Forecast etc.) und Periodenkumulation, Indizierung und Normierung einfach und unkompliziert individuelle Energieströme.
Der Energieverbrauch und die Kosten von Energie können direkt den jeweiligen Verursachern zugeordnet werden. Durch Anbindung an ERP-/PPS-/BDE-Systeme können auch Energieverbräuche- und -kosten einzelner Produkte ermittelt werden. Weitere Schnittstellen zu anderen Anwendungssystemen ermöglichen die Erstellung umfangreicher Benchmarks.

Flexibel und sicher

ECS verarbeitet die tatsächlich erfassten Messwerte und stellt diese transparent dar. Vorher-Nachher-Vergleiche bei betrieblichen Veränderungen und Kennzahlenanalysen lassen sich einfach realisieren. Eine individuelle anpassbare Fehlerkorrektur ermöglicht den Ausweis originärer Zählerstände oder die bereinigten Ergebnisse. Dies ist für eine Risikobewertung gemäß Audit erforderlich, um die Plausibilität von Verbrauchsanalysen und Hochrechnungen darstellen zu können.

Aussagekräftig und transparent

Lastgänge verschiedenster Messstellen werden direkt miteinander verglichen, sodass mehrere Verläufe zeitgleich betrachtet werden können. Diese können mit unterschiedlichen Parametern wie dem individuellen Energiekostensatz gewichtet werden. Weitere individuelle Anpassungsmöglichkeiten sind integriert und führen so zu den für Sie bestmöglichen Analyseergebnissen.

Übersichtlich und dynamisch

Individuelle anpassbare Dashboards sorgen für die angemessene Unterstützung aller Anwender des ECC. Gewonnene Erkenntnisse können im Effizienztracking in Energieeffizienzmaßnahmen umsetzen. So können Projekte, Maßnahmen und Aktivitäten direkt mit Einsparungen bei Verbrauch und Kosten in Verbindung gebracht werden.
Ein dynamisches Reporting kann in ein beliebiges BI-System Ihrer Wahl integriert werden. Alternativ ermöglicht die Datenbank des ECC den Aufbau eines budgetschonenden Reportings auf Basis von Microsoft Excel.