ANIGMA Energie Effizienz Tracking (EET)


 

Mit Maßnahmentracking Potenziale für Energieeffizienz nachhaltig nutzen

Mit unserem Anwendungssystem zum Maßnahmentracking unterstützen wir Sie bei der Identifikation und Umsetzung Ihrer Maßnahmen und Projekte. Entlang der Wertschöpfungskette bieten die Kern-Prozesse u.a. um Einkauf, Produktion, Facility Management etc. einen großen Hebel zur Optimierung, Einsparung und Rationalisierung. Oft können die Potenziale aufgrund mangelnder  Transparenz nicht genutzt werden. Oder Unternehmen geben sich mit oberflächlichen schnell erzielbaren Quick Wins zufrieden.

 

Effekte im Maßnahmentracking

Um den Gewinn eines Unternehmens zu verbessern muss der Umsatz steigen oder die Kosten sinken. Eine Kostensenkung ist direkt ergebniswirksam, zusätzlicher Umsatz nur in Höhe der Umsatzrendite. Für einen Euro, der durch Kosteneinsparungen realisiert wird, müssen vielleicht €10 oder €15  zusätzlicher Umsatz erzielt werden. Daher lohnen sich Einspar- und Kostenreduzierungsinitiativen und ihre Überwachung im Maßnahmentracking doppelt.

 

Im Einkauf:  Reduzierung der Einkaufspreise durch Mengen-/Preisänderungen , Rohstoffpreise,  Währungskurse

In der Produktion: Effizienzsteigerung durch Verbesserung Materialfluss, geringere Ausschussquoten, geringere Rüstzeiten oder höhere Maschineneffizienz

In der Verwaltung: Reduzierung der Kosten für Raumklima, Heizung, Licht sowie direkten Stromverbrauch bspw. durch IT-Systeme.

 

Maßnahmentracking richtig einsetzen

Eine konsequentes Tracking von Zielen, Stellgrößen und Überwachung von Maßnahmen sorgt für erheblichen Mehrwert. Dabei sind stets mögliche Risiken, Umsetzungswahrscheinlichkeiten  und Bearbeitungsstände in den Entscheidungsprozess mit einzubeziehen.

Die Gestaltung effizienter, IT-gestützter Prozesse sind ein wesentlicher  Faktor, für die  Erhaltung der Wettbewerbsfähigkeit.

In unserer Veranstaltung werden wir Ihnen unsere Methode des Maßnahmentracking vorstellen. In der Veranstaltung  stellen wir Ihnen unser effizientes und wirkungsvolles Werkzeug das Controlling und Tracking von Projekten, Teilprojekten und Maßnahmen vor.  Lassen Sie sich das nicht entgehen!

Wollen Sie mehr erfahren? Kommen Sie zu unserer Veranstaltung. Die nächsten Termin findet am 26. März 2015 in Erlangen statt.Hier geht’s zum Programm!