ANIGMA Energie Controlling Center  (ECC)

Das ANIGMA Energie Controlling Center  (ECC) ist eine integrierte Softwarelösung für Energiedaten (Erzeugung und verbrauch), von der Datenaufnahme über die Analyse bis zum Reporting. Von der Erzeugung / Einkauf bis hin zur Planung.
ANIGMA bietet die perfekte Lösung für Ihr EnergieManagement u.a. mit folgenden Funktionen

ECC integriert vorhandene Datenquellen oder Datenbanken zur besseren Bewertung:

Die Unabhängigkeit von Messtechnikherstellern ist wichtig, damit Sie sowohl vorhandene Messtechnik integrieren können, aber auch bei der Anschaffung neuer Systeme die freie Wahl haben. ECC besitzt eine Vielzahl von Schnittstellen und unterstützt alle relevanten Protokolle. Somit ist der Einsatz von Sensoren aller wichtigen Hersteller problemlos möglich.

Cockpits

Sehen Sie auf einen Blick wie effizient Ihre Anlagen sind. ECC ermöglicht die freie Gestaltung von benutzerspezifischen Cockpits mit einer Vielzahl von Elementen

eKPIs

Konfigurieren und analysieren Sie alle eKPI (Energie Key Performance Indicators) und auch Basiskennzahlen in einer Software. eKPI sind ein wesentlicher Bestandteil des Energiemanagements nach DIN EN ISO 50001. Mit ECC können Sie die für Ihr Unternehmen relevanten Indikatoren selbst konfigurieren, überwachen und anzeigen. Sie bestimmen, welche Kennzahlen sie benötigen. Ihre Kennzahlen bilden die Basis für die Analyse des Energieverbrauchs. ECC ermöglicht die einfache und schnelle Berechnung aller erforderlichen Kennzahlen.

Bewertung der Energieeffizienz

Die Bewertung der Energieeffizienz Ihrer Anlagen ist einer der entscheidende Vorteile von ECC. Kein anderes System ermöglicht Ihnen die effektive Bewertung von Einflussgrößen. Über den Einsatz von Verhältniszahlen bzw. Kennlinien können Sie die Effizienz abhängig von ihrem Betriebspunkt bewerten.

Alarmierung

ECC informiert über aktuelle Effizienzpotenziale.Sie Erhalten eine Nachricht, wenn eine Anlage nicht effizient betrieben wird. ECC kann Sie per E-Mail oder SMS über Abweichungen und Grenzwertüberschreitungen informieren. Die Alarmierung kann für nachfolgende Werte verwendet werden:

Störungsanalyse

Analysieren Sie den Einfluss von Störungen auf Ihren Energieverbrauch, denn durch Störungen oder Nicht-Betriebszeiten entstehen große Einsparpotenziale. ECC ermöglicht Ihnen den Energiebedarf im Falle der Divergenz von beispielsweise Stromverbrauch und Produktionsleistung genauer analysieren. So kann eine Alarmierung erfolgen, wenn beispielsweise laut ERP keine Produktion geplant ist, jedoch die Maschinen einen höheren Energiebedarf signalisieren als dies im Standby erwartet wird. Auch sind u.a. folgende Auswertungen möglich:

Analyse der Energieeffizienz

Im Tagesgeschäft gibt es viele Einflüsse auf den spezifischen Energieverbrauch. Mit ECC können Sie den Energiebedarf in Abhängigkeit von Einflussgrößen darstellen und auswerten. Einflüsse können beispielsweise sein:

Zudem ist auch die Alarmierung abhängig von den Einflüssen konfigurierbar.

Reporting und Monitoring

ECC bietet die Chance, die Leistung verschiedener Anlagen zu vergleichen. Schnell und einfach können die Leistungsprofile angezeigt werden. Dies ist die wichtige Grundvoraussetzung für mehr Transparenz. ECC bietet vielfältige Möglichkeiten:

 Benutzerkonzept und Berechtigungen

Für eine hohe Akzeptanz des Energiemanagements müssen viele Anwender mit der Software arbeiten können. ECC besitzt ein vielfältiges Benutzer- und  Rechtemanagement, mit dem Sie für jeden Anwender individuell Berechtigungen vergeben können. So erhalten alle Anwender den notwendigen Zugriff auf Daten und das System, aber Sie behalten den Überblick. Vorbei sind die Zeiten der großen und individuellen Excelsheets mit unterschiedlichen Zahlen. ECC liefert Ihnen einen Plattform für alle Daten des EnergieManagements.

Sicht auf ihre Energiedaten

Jeder Anwender bekommt seine eigene Sicht auf Energiedaten. ECC ermöglicht Ihnen ihre Daten so zu strukturieren, dass jeder Anwender sich schnell wiederfindet.

Schnittstelle zu Excel

Excel ist Standardinstrument in nahezu allen Funktionen in Unternehmen. ECC bietet daher die Möglichkeiten, Daten zu importieren und exportieren. So können Messwerte auch über Excel eingelesen werden. Aber auch zur weiteren Verwendung können alle Daten jederzeit per Knopfdruck nach Excel exportiert werden.

Zielwerteingabe

Häufig werden bei der Bewertung von KPIs in Formeln bestimmte Zielwerte (Soll, Plan) benötigt. Um auch bei einer Veränderung der Parameter den Aufwand gering zu halten und den richtigen Wert für verschiedene Zeiträume zu berechnen, können mit ECC Berechnungsparameter verwendet werden: